02.03.2018, 18:07 Uhr

Trotz sibirischer Kälte : "Manege frei für Herz und Hand"

25 Gäste von der Lebenshilfe Klagenfurt und der AVS-Wohngemeinschaft Sittersdorf trotzten dem Schneetreiben und der wirklich sibirischen Kälte und kamen der Einladung der Hilfsorganisation "Herz & Hand Austria" nach, um am 26. 2 2018 die Zirkusvorstellung des Zirkus Hans Peter Althoff in Klagenfurt zu besuchen. 
Nach der kurzen Begrüßung durch den Vorstandsvorsitzenden Alexander Lesjak und Ingrid Luschin, die für das leibliche "Zirkuswohl" aller sorgte, konnten die reservierten Logenplätze eingenommen werden.
Die Artistennummern, Tierdressuren, Feuerschlucker und natürlich lustige Clownerien begeisterten unser Publikum.
Für ganz besonderen Applaus sorgte auch eine Clownparodie mit Funktionär Robert Wedam, der spontan in die Manege gebeten wurde und sehr humorvoll den Anweisungen des Clowns Paroli bot.
Alles in allem : " Mit kalten Füssen, aber mit warmen Herzen bleiben diese Stunden im Zirkus allen in schöner Erinnerung!"
Weitere Infos unter : www.herz-und-hand-austria.at
Fotos : Erna Jury-Wedam
0
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.